Gesellschaft für Thrombose-
und Hämostaseforschung

Nachrufe

Die GTH betrauert den Verlust ihrer Mitglieder, die für den Bereich der Thrombose- und Hämostaseforschung unschätzbare und unvergessene Erkenntnisse und Impulse brachten.
In unserem Verbandsorgan "Hämostaseologie" erschienen folgende Nachrufe auf verstorbene Mitglieder der GTH:

Prof. Dr. phil. Dr. med. Dr. h. c. Fritz Markwardt,
verstorben am 10. September 2011.
Ein Nachruf von Sylvia Haas (München) und Götz Nowak (Jena):
[pdf]MARKWARDT Fritz (65.6 KB)

Prof. Dr. Hans-Dietrich Bruhn,
verstorben am am 11. Juli 2011.
Ein Nachruf von Rüdiger E. Scharf und Christoph Bode:
[pdf]BRUHN Hans-Dietrich (97.9 KB)

Prof. Dr. med. Wilhelm Künzer
verstorben am 30. Juni 2011.
Ein Nachruf von Helmut Niederhoff:
[pdf]KÜNZER Wilhelm (53.0 KB)

Prof. Dr. med. Wolfgang Schneider,
verstorben am 16. März 2011.
Ein Nachruf von Rüdiger E. Scharf:
[pdf]SCHNEIDER Wolfgang (60.8 KB)

Prof. Dr. sc. med. Günter Vogel,
verstorben am am 04. Januar 2011.
Ein Nachruf von Sabine Ziemer:
[pdf]VOGEL Günter (56.2 KB)

Prof. Dr. Bernd Binder,
verstorben am 28. August 2010.
Ein Nachruf von Klaus Lechner:
[pdf]BINDER Bernd (56.7 KB)

Prof. Dr. med. Dr. h.c.mult. Hanns Gotthard Lasch,
verstorben am 19. Dezember 2009.
Ein Nachruf von Gert Müller-Berghaus:
[pdf]LASCH Hanns Gotthard (74.8 KB)

Prof. Dr. Rudolf Egbring,
verstorben am 30. Oktober 2009.
Ein Nachruf von Rainer Seitz und Konrad Andrassy:
[pdf]EGBRING Rudolf (49.9 KB)

Prof. Dr. Heinz Köstering,
verstorben am 13. Juli 2009.
Ein Nachruf von H. D. Bruhn:
[pdf]KÖSTERING Heinz (52.2 KB)

Prof. Dr. med. Hubert Poliwoda,
verstorben am 05. Mai 2009.
Ein Nachruf von Monika Barthels und Joachim Deinhardt:
[pdf]POLIWODA Hubert (118.3 KB)

Prof. Eberhard F. Mammen,
verstorben am 1. Juli 2008.
Ein Nachruf von Monika Barthels:
[pdf]MAMMEN Eberhard (57.0 KB)