Stellenangebote Gerne veröffentlichen wir auch Ihr Stellenangebot aus dem Fachbereich

Assistenzarzt (m/w/*) und Forschungsarzt (m/w/*) Klinik für Angiologie 80-100%

2021-06-22

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8’500 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43’000 stationäre Patient*innen und rund 700’000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiter*innen. 

Das USZ sucht zum 01.01.2022

Assistenzarzt (m/w/*) und Forschungsarzt (m/w/*) Klinik
für Angiologie 80-100%

Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können. An der Klinik für  Angiologie werden Erkrankungen und Anomalien von Arterien, Venen und Lymphgefässen mit modernsten  Untersuchungsmethoden diagnostiziert und behandelt. Wir bieten das gesamte Spektrum der endovaskulären  Therapien für die arterielle Verschlusskrankheit sämtlicher Gefässregionen und peripheren Aneurysmata an. In  naher Zukunft wird das Leistungsspektrum der minimal-invasiven Therapie von Thromboembolien ausgebaut.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den weiteren Details.

W3-Professur für Transfusionsmedizin (m/w/d)

2021-05-26

An der Universitätsmedizin Greifswald, rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Greifswald, ist die

W3-Professur für Transfusionsmedizin (m/w/d)
(Nachfolge Prof. Dr. Andreas Greinacher)

im Institut für Transfusionsmedizin zum 01.10.2022 zu besetzen.

Mit der Professur ist das Direktorat des Instituts für Transfusionsmedizin verbunden. Das Institut für Transfusionsmedizin stellt die Versorgung der Universitätsmedizin Greifswald, umliegender Krankenhäuser und weiterer Einsender mit Blutprodukten sicher. Es verantwortet derzeit den Konsildienst der Hämostaseologie und die dazugehörige Gerinnungsambulanz, sowie die Bereiche der Blutspende, Herstellung von Zelltherapeutika, das immunhämatologische Labor, das HLA- und Thrombozytenlabor, sowie die infektionsserologischen und NAT-Testungen aller Blutprodukte.

Gesucht wird eine international ausgewiesene Persönlichkeit, die das Fach in Forschung,Krankenversorgung und Lehre vollumfänglich vertritt. Besondere Schwerpunkte geeigneter Bewerber*innen sollten im Bereich der Hämostaseologie und Thrombozytenbiologie liegen. Kompetenzen im Bereich der Herstellung von Zelltherapeutika sind erforderlich.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den weiteren Details.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Vaskuläre Mechanobiologie (Vollzeit)

2021-05-19

Zur Verstärkung unseres Teams in Forschung und Lehre suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit ein/e Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Universität Siegen, in der Arbeitsgruppe Mechanobiologie der Thrombose und Hämostase (Prof. Maria A. Brehm). Die Stelle ist zunächst befristet auf 3 Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung.

Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 18.000 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den weiteren Details.

Facharzt für Transfusionsmedizin (m/w/d) und Weiterbildungsassistent (m/w/d) Transfusionsmedizin u./o. Hämostaseologie, Köln

2021-04-14

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit Facharzt für  Transfusionsmedizin (m/w/d) und Weiterbildungsassistent (m/w/d) Transfusionsmedizin u./o. Hämostaseologie.

Wir sind eine seit über 18 Jahren etablierte Institution mit einer leistungsstarken und wachsenden Transfusions-  und Gerinnungsambulanz sowie angeschlossenem Blutdepot im Zentrum von Köln. Wir beschäftigen insgesamt  mehr als 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Praxis und unseren modernen immunhämatologischen  und hämostaseologischen Laboratorien. Das uns angeschlossene Blutdepot versorgt Patienten regionaler  Facharzt-Praxen ambulant mit Blutprodukten…

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den weiteren Details.

Noch eine Doktorandenstelle im EDUC8 Konsortium (Horizon2020) für eine Doktorandin / einen Doktoranden (naturwissenschaftlich).

2021-03-31

EDUC8: Call for applications from Early Stage Researchers for 1 Doctoral (PhD) Training Position in basic and translational immunology. Induction of tolerance to therapeutic FVIII by harnessing the tolerogenic potency of the liver.

Bitte informieren Sie sich über die Webseite zu den weiteren Details.

Arzt (m/w/d) für eine befristete Einstellung in Vollzeitbeschäftigung als wiss. Angestellten.

2021-03-18

Das Universitätsklinikum am Standort Gießen und Marburg (UKGM) stellt mit rund 9.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Standorten in Gießen und Marburg die Versorgung unserer jährlich 499.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher.

Am Standort Marburg suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für das Zentrum für  Transfusionsmedizin und Hämostaseologie einen Arzt (m/w/d) für eine befristete Einstellung in  Vollzeitbeschäftigung als wiss. Angestellten.

Das Zentrum für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie umfasst das gesamte Spektrum der  Transfusionsmedizin an zwei Standorten. Die ärztliche Stelle ist für den Standort  Marburg  vorgesehen.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den Details.

OBERARZT (m/w/d) für die Transfusionsmedizin und klinische Hämostaseologie mit Stellvertretung des Leitenden Arztes (auch mit mindestens 50% Teilzeitanteil zu besetzen).

2021-03-15

Die Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und  Schmerztherapie der Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH in Bielefeld (www.evkb.de) sucht zum  nächstmöglichen Zeitpunkt einen OBERARZT (m/w/d) für die Transfusionsmedizin und klinische  Hämostaseologie mit Stellvertretung des Leitenden Arztes (auch mit mindestens 50% Teilzeitanteil  zu besetzen).

In der zur Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie gehörenden Abteilung für Transfusionsmedizin und klinische Hämostaseologie werden jährlich etwa 120.000 immunhämatologische Untersuchun­gen durch­geführt, manuell bzw. vollautomatisch im Säulenagglutinations-, Festphasen- oder Röhr­chentest. Im Rahmen der klinischen Gerinnungsdiagnostik erfolgen Thrombozytenfunk­tions­analysen. Zur Abteilung für Transfusionsmedizin und klinische Hämostaseologie gehört der Blutspendedienst Bethel mit jährlich etwa 4.500 Vollblutentnahmen zur Herstellung von Erythrozytenkonzentraten und gefrorenen Frischplasmen sowie jährlich ca. 750 Thrombozytapheresen mit Herstellung von etwa 1.500 Thrombozytenkonzentraten. Auch für bestrahlte Blutprodukte besteht eine arzneimittelrechtliche Zulassung. Insgesamt werden über den Blutspendedienst Bethel jährlich etwa 12.000 Blutprodukte vertrieben.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und
die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den Details.

Arzt (m/w/d) für die klinische Sektion Hämostaseologie am Universitäsklinikum Gießen und Marburg (UKGM)

2020-12-18

Das Universitäsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) stellt mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Standorten in Gießen und Marburg die Versorgung unserer jährlich 500.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher.

Am Standort Gießen suchen ab dem 01.03.2021 für die klinische Sektion Hämostaseologie

einen Arzt (m/w/d)

für eine befristete Einstellung in Vollbeschäftigung.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den Details.

W2 Universitätsprofessur für Experimentelle Zelltherapie in Bonn

2020-10-06 (engl. version below)

An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine
W2 Universitätsprofessur für Experimentelle Zelltherapie, gefördert von der Stiftung Hämotherapie-Forschung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen (Tenure-Track-Verfahren, evaluations-abhängige Entfristung nach 5 Jahren).

Die Universität Bonn ist mit sechs Exzellenzclustern ein international ausgewiesener Forschungsstandort.

Die Professur ist dem Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin (IHT, Direktor: Prof. Dr. med. J. Oldenburg) am Universitätsklinikum Bonn zugeordnet. Zum IHT gehört das größte Zentrum für erblich bedingte Blutungsneigungen in Europa. Erwartet wird herausragende wissenschaftliche Expertise in einem der Forschungsfelder der experimentellen Zelltherapie, wie z.B. Zell- und Genbasierte Technologien zur Behandlung hämatologischer (einschließlich hämostaseologischer) und/oder onkologischer Erkrankungen.

Eine enge Kooperation mit dem Exzellenzcluster ImmunoSensation sowie weiteren Forschungsverbünden und Partnern der Medizinischen Fakultät wie dem Centrum für Integrierte Onkologie (CIO), dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) und dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) wird erwartet.

Bitte informieren Sie sich über den Download des PDF zu den Details.

 

W2 Professor for Experimental Cell Therapy

2020-10-06

At the Faculty of Medicine of Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, a W2 Professor for Experimental Cell Therapy, funded by the Stiftung Hämotherapie-Forschung, is to be filled at the earliest possible date (tenure track, evaluation-dependent tenure after 5 years).

The University of Bonn with its six DFG-funded clusters of excellence is one of the leading research institutions in Germany. The professorship will be located at the Institute of Experimental Hematology and Transfusion Medicine (IHT, Director: Prof. Dr. med. J. Oldenburg) at the University Hospital Bonn. The IHT houses the largest center for hereditary bleeding disorders in Europe. The successful applicant is expected to have outstanding scientific expertise in at least one of the research fields of experimental cell therapy, such as cell- and genebased technologies for the treatment of hematological (including hemostatic) disorders and/or oncological diseases.

Scientific cooperation with the Cluster of Excellence ImmunoSensation as well as other research associations and partners of the Faculty of Medicine such as the Center for Integrated Oncology (CIO), the German Centre for Infection Research (DZIF) and the German Center for Neurodegenerative Diseases (DZNE) is expected.

Please find more Details by downloading the complete PDF!

 

Diese Seite teilen